Mittwoch, 14. Mai 2014

"Der erste Augenaufschlag...." - Aufruf zur Manuskripteinsendung für eine Anthologie!

Der erste Augenaufschlag

Was ist das Erste, was dir einfällt, wenn du dir Folgendes vorstellst:
Du machst die Augen auf und weißt nicht, wo du bist?

Deine Inspiration flammt auf und du möchtest gleich losschreiben?
Dann tu das, denn wir suchen für eine Anthologie die spannendsten Krimi- und Thrillerkurzgeschichten.
Einzig und allein eines ist festgelegt - das Motiv:
Dein(e) Protagonist(in) wacht in einer unbekannten Umgebung auf.
Ansonsten kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Die wichtigsten Infos:
- Einsendeschluss ist der 15. September 2014.
- Die Seitenzahl darf maximal 25 Normseiten nicht überschreiten. Ideal ist ein Umfang von 15 bis 25 Normseiten.
- Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
- Die Geschichte muss deiner eigenen Feder entsprungen sein und darf bisher nicht veröffentlich sein. Urheberrechte Dritter (z.B. beim Zitieren von anderen Medien) müssen gewahrt bleiben.
Zudem darf sie bis zum Tag der Anthologie-Veröffentlichung auch nicht anderweitig veröffentlich werden.

Was ist einzusenden?
- Name, Anschrift und Geburtsdatum des Autors
- Eine Kurzvita des Autors (Perspektive: 3. Person) in maximal 1.000 Zeichen, wenn gewünscht ein Foto
- und natürlich deine Geschichte(n)

  • an diese Adresse: moonhouse.Manuskripte@gmail.com


Mit dem Versand deiner Geschichte(n) nimmst du folgende Teilnahmebedingungen an:
- Du versicherst, dass du mit den eingesandten Werken keine Rechte Dritter verletzt.
- Die Rechte der Geschichte verbleiben beim Autor, der Moon House Publishing bevollmächtigt, seinen Beitrag und die Autorenvorstellung zu veröffentlichen.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Der Verlag behält sich vor, die Anthologie nicht zu veröffentlichen, wenn keine geeigneten Beiträge eingesendet werden.
- Den Autoren entstehen keine Kosten, da Lektorat, Satzarbeiten, etc. vom Verlag übernommen werden.
- Eine Veröffentlichung der Anthologie ist für Ende 2014 vorgesehen.

Kommentare:

  1. Hallo zusammen!
    Wird auch ein Preis ausgeschrieben?
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wie sieht es mit Belegexemplaren/Honorar aus?
    Ohne Gegenleistung bekommt Ihr meine Geschichte nicht! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Keine Antwort ist auch eine Antwort

    AntwortenLöschen